Ausschluss des Widerrufsrechts

Gem. § 312g Absatz 2 Nr. 1 BGB besteht das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Grundsätzlich besteht daher bei den mit Dekoli geschlossenen Verträgen kein Widerrufsrecht.

Dekoli produziert die bestellten Produkte individuell auf Grundlage von Druckdaten, Motiven, Texten und/oder Fotos, die der Kunde selbst erstellt und uns zur Produktion übersendet. Die Produkte werden eigens nach der vom Kunden getroffenen Auswahl produziert, dies gilt für Größen, Formate und das Design.
Das Recht auf Widerruf nach § 312g Absatz 2 Nr. 1 BGB kann daher nur solange gewährt werden, wie die Druckdaten noch nicht in die Produktion gegangen sind. Sobald die Produktion gestartet hat entfällt das Recht auf Widerruf.
Grundsätzlich besteht daher bei den mit Dekoli geschlossenen Verträgen kein Widerrufsrecht.

Zuletzt angesehen